Reihenhaus in Gaula | 70045


Schönes Ferienwohnung/Reihenhaus auf Gaula, zwischen Flughafen und die Stadt Funchal, mit herrlichem Meerblick, 1 Schlafzimmer, Balkon, Wohnzimmer, 1 Bad/WC, ausgestatte ofen Küche, Terrasse, Grillplatz, privat Parkplatz, für 2-3 Personen, ohne Verpflegung.




1 Anzahl der Schlafzimmer
3 Kapazität
73 m2

Villa, Ferienhaus
ohne Verpflegung

Favoriten favorite

unverbindliche Anfrage

to


description Beschreibung

Abseits von den großen Touristik-Zentren, inmitten blühender Natur, ist eine kleine, individuelle Appartementanlage unter Deutscher Leitung entstanden.  Alle Reihenhäuser sind mit herrlichem Ausblick auf den Atlantik und die Desertas-Inseln.  Eine Einkaufsmöglichkeit ist ca. 100 Meter entfernt.  Die Lage der Häuser, zwischen Funchal und dem Flughafen Santa Cruz, 400 m über dem Meeresspiegel, ist auch ideal für Wanderer und Golfer. Zwei Golfplätze sind mit dem Auto in ca. 15 Min. zu erreichen.   Funchal, die Hauptstadt Madeiras ist ca. 20 Min. entfernt.

Die Häuser sind jeweils 73 qm groß. Sie bestehen aus einem Wohnraum mit offener Küche, Gäste/WC und private Terrasse.   Im oberen Bereich befinden sich 1 Schlafzimmer, 1 Bad/WC und Balkon.  Auf Wunsch können wir ein Extrabett den Treppenpodest stellen für ein Kind. Für Wertsachen steht Ihnen kostenlos ein Wandsafe zur Verfügung.   Die Ausstattung ist geschmackvoll und zweckmäßig. In jedem Haus können Sie internationale TV-Programme über Satellit empfangen.  Zum Erholen, Sonnen oder Grillen können Sie den Garten nutzen.

Kinderermäßigung: 00-10 Jahre, kostenlos.

Kapazität:  2-3 Personen, ohne Verpflegung.


kitchen Annehmlichkeiten und Einrichtungen


hotel Schlafzimmer


1 Anzahl der Schlafzimmer
1 Doppelbetten
1 Einzel-Sofa bzw Extrabetten

wc Bad


1 Bad/WC
1 Gäste/WC

terrain Außen


Meerblick
Balkon
Garten
Terrasse
Grillplatz
privat Parkplatz
Golf

radio Innen


Bettwäsche
Handtücher
Internet WLAN
Kabel-/Satelliten-TV
Safe

kitchen Küche


Küche
Herd
Toaster
Kaffeemaschine
Geschirr
Küchenware
Gläser
Waschmaschine

priority_high Geeignet


Haustiere nach Absprache
Rollstuhl nicht geeignet
Kinder sind willkommen

rowing Sporten & Aktivitäten


Golf
Hochseefischen
Fahrräder
Angeln
Reiten
Bergsteigen
Segeln
Tauchen
Wanderung

streetview Sehenwürdigkeiten


Gastronomie
Einkaufen
Sightseeing
Park

edit_location Umgebung

Flughafen 6 km (Funchal), Einkaufs 100 m, Cafe 500 m, Restaurant 2 km, Golfplatz 18 km, Funchal 18 km

Die Entstehung der meisten Gemeinden der Insel Madeira ist von Legenden umwoben, und Gaula macht hier keine Ausnahme. Im vorliegenden Fall muss allerdings eher von Romanen gesprochen werden.

Es wird erzählt, dass der Name der Gemeinde Gaula auf die Kavallerie Romane zurückgeht, im Besonderen auf den Roman Amadis de Gaula.

Im Laufe ihrer Geschichte beherbergte die Gemeinde immer wieder noble Herrschaften, wie beispielsweise die Familie Lançarote Teixeira de Gaula.

Die meisten Siedler waren aber Portugiesen aus allen sozialen Schichten der Zeit, aus dem Klerus, dem Adel und dem Volk.  Die ältesten Dokumente, welche die Gemeinde Gaula erwähnen, gehen auf das Jahr 1509 zurück. Damals gab König D. Manuel die Erlaubnis zur Schaffung der Kaplanei Santa Maria da Luz.  Heute hat die Gemeinde zwei Pfarrbezirke: jenen von Nossa Senhora da Luz und jenen von Achada de Gaula.

Die Gründung der Gemeinde fand allerdings erst 1558 statt.
Heute hat Gaula rund 3.000 Einwohner und eine Fläche von 707 Hektaren.

Was die wirtschaftlichen Aktivitäten angeht, so spielt in Gaula das Kunsthandwerk eine Hauptrolle, insbesondere die Madeira Stickerei, die Korbflechterei – deren Rohstoff die zur Familie der Salicaceae  gehörende holzhaltige Weide ist, mit ihren Kätzchen und langen, dünnen und dehnbaren Ästen  - sowie die Herstellung von Besen aus Erika – einer wildwachsenden Pflanze der Familie der Ericaceae. Weiter gibt es Schreinereien, Bäckereien, Käsereien, den traditionellen Handel und die Landwirtschaft.

Wegen ihrer privilegierten Lage auf halbem Weg zwischen dem Meer und den Bergen erlebt die Gemeinde auf Ebene der Einwohnerzahl ein spürbares Wachstum.  Kurz, es handelt sich um eine Gemeinde mit großem Potenzial, das nur noch ausgeschöpft werden muss.

In Gaula ist es im Sommer heiß, im Winter sind die Temperaturen mild.


Anreise
Ab Funchal fährt man auf der Via Rápida (Schnellstraße) in Richtung Aeroporto (Flughafen) – Machico. Nach der Überquerung einer langen Brücke gut auf die Schilder achten, die die richtige Ausfahrt anzeigen.

Ländlicher Umgebung

Flughafenentfernung Funchal (FNC) 6 kms
Einkaufen 100 m
Restaurant 2 km
Café/Bar 500 m
Golfplatz 18 km

euro_symbol Preise


2016-01-06 | 2017-12-31
Mindestaufenthalt (Nächte) 7
pro Tag
-
pro Woche
350.00 €
weitere Nacht
-

euro_symbol Nebenkosten


Zuschlag 3 Personen

pro Tag
13.00 €
fällig - bestimmte Gästeanzahl
egal 3


zahlbar
mit Buchung - verbindlich

date_range Verfügbarkeit



library_books AGBs


Mindestaufenthalt (Nächte) 7

Zahlungen

Anzahlung fällig 3 Tage nach Buchung, Betrag 30.00 %
Restzahlung fällig 35 Tage bevor Ankunft
Ankunft ab 15:00:00
Abfahrt bis 11:00:00

cancel Stornobedingungen


35 Tage bevor Ankunft Anzahlung + 100 %
cdpreisen

ADDRESS

Herr Frederico Santos
turicasa.com
Rua da Fonte, 31
7425-110 Montargil, Portugal


© 2004 - 2017 turicasa.com

CONTACTS

Tel. +351 934 512503
Mobil +351 934 512503
Fax +351 242 908026
Mail: info@turicasa.com